Vorpruefung
  1. 1Vorprüfung
  2. Persönliche Angaben
  3. Antrag
  4. Angebot

In 3 Schritten zu Ihrem DSL Privatkredit

Die Vorprüfung wird durchgeführt.

Bitte warten Sie

Monatliche Rate  €

Kreditnehmer

Anzahl der Kreditnehmer
Gemeinsamer Haushalt

Absicherung mit dem Ratenschutz (der Abschluss ist optional) - 1.Kreditnehmer

Wie wichtig ist Ihnen die Absicherung Ihrer Kreditraten im Falle von: Tod:
Arbeitsunfähigkeit:
Arbeitslosigkeit:
Haben Sie bereits eine Absicherung dieser Risiken, die Sie für diesen Kredit einsetzen können?
Euro
Bitte wählen

Mit dem DSL Ratenschutz können Sie neben dem Todesfallrisiko auch zusätzlich das Risiko einer längeren Arbeitsunfähigkeit absichern. Denn bei Arbeitsunfähigkeit des versicherten Kreditnehmers übernimmt der DSL Ratenschutz für den Fall der Arbeitsunfähigkeit nach einer Karenzzeit von drei Monaten die Zahlung der versicherten Kreditrate für die ärztlich festgestellte und jeweils nachgewiesene Dauer einer Arbeitsunfähigkeit (max. für 12 Monate). Somit wird die Rückzahlung des Kredites im Falle einer längeren Arbeitsunfähigkeit nicht zu einer zusätzlichen Belastung. Durch den Abschluss des DSL Ratenschutzes für den Todesfall und für den Fall der Arbeitsunfähigkeit erhöht sich Ihre monatliche Kreditrate nur geringfügig. Der Abschluss des DSL Ratenschutzes für den Fall der Arbeitsunfähigkeit ist nicht möglich für Selbständige, Rentner/Pensionäre und Personen, die auf Dauer keine Berufstätigkeit ausüben.

Absicherung mit dem Ratenschutz (der Abschluss ist optional) - 2.Kreditnehmer

Wie wichtig ist Ihnen die Absicherung Ihrer Kreditraten im Falle von: Tod:
Haben Sie bereits eine Absicherung dieser Risiken, die Sie für diesen Kredit einsetzen können?
Euro
Bitte wählen;

Die Absicherung des Todesfallrisikos ist auch für den zweiten Kreditnehmer möglich. Im Todesfall des versicherten Kreditnehmers zahlt der DSL Ratenschutz die noch offene versicherte Kreditsumme zurück. Damit wird sichergestellt, dass die Hinterbliebenen durch keine weiteren Zahlungen belastet werden.

Hinweis: Verzichtet der erste Kreditnehmer auf die Absicherung des Kredits, ist eine Absicherung des zweiten Kreditnehmers nicht möglich. Der Abschluss eines DSL Ratenschutzes für den Fall der Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit ist nur für den ersten Kreditnehmer möglich.

Basisdaten

Bitte wählen
Bitte wählen
Bitte wählen
Bitte wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Ihrer Kinder aus, die bei Ihnen im Haushalt leben und für die Sie Kindergeld beziehen.

Bitte wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Personen (inkl. Kinder) aus, die bei Ihnen im Haushalt leben.

Bitte wählen
Beschäftigung befristet:
Die TIN ist mir nicht bekannt

Gemeinsame Einnahmen

Euro

Bitte geben Sie das Nettoeinkommen der aktuellsten Abrechnung an. Das Nettoeinkommen im privaten Haushalt bezeichnet das Einkommen, das nach Abzug aller Abgaben und Steuern für den privaten Verbrauch und zum Sparen zur Verfügung steht.

Weitere monatl. Einnahmen vorhanden
Euro

Bitte geben Sie hier Ihre Einnahmen aus der Vermietung und Verpachtung an. Anzugeben sind 100% der Einnahmen (Warmmiete).

Euro

Bitte geben Sie hier die Höhe Ihrer monat­lichen Einkünfte aus Unterhalts­zahlungen an. Unterhalts­zahlungen können nur in Kombination mit weiteren, regelmäßigen Einnahmen berücksichtigt werden.

Euro

Bitte geben Sie hier die geringfügige Beschäftigung an.

Euro

Bitte geben Sie hier die Höhe Ihrer monat­lichen Einkünfte aus selbstständiger Arbeit an.

Gemeinsame Ausgaben

Euro

Falls Sie zur Miete wohnen, geben Sie hier bitte die monat­liche Warmmiete an.

Weitere monatl. Ausgaben vorhanden
Euro

Bitte geben Sie hier nur die mit Ihrem Haus- / Grundbesitz zusammen­hängenden monatlichen Baufinanzierungs­raten an.

Euro

Falls Sie gesetztlich zur Zahlung von Unterhalt bspw. an Kinder oder Ehegatten verpflichtet sind, geben Sie hier bitte die Summe der monatl­ichen Unterhaltszahlungen an.

Euro

Falls Sie Verpflichtungen aus Leasingverträgen haben, geben Sie hier bitte die Summe der monatl­ichen Leasingraten an.

Euro

Bitte geben Sie hier die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge an, die an private Krankenversicherungen (z.B. Beamte) bzw. freiwillig an die gesetzliche Krankenversicherung (besser Verdienende > Beitragsbemessungsgrenze) gezahlt werden müssen und nicht durch den Arbeitgeber direkt aus dem Lohn/Gehalt abgeführt werden.

Basisdaten (2. Kreditnehmer)

Bitte wählen
Bitte wählen
Bitte wählen
Bitte wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus, die bei Ihrem Partner im Haushalt leben und für die Kindergeld bezogen werden.

Bitte wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Personen (inkl. Kinder) aus, die bei Ihrem Partner im Haushalt leben.

Bitte wählen
Beschäftigung befristet:
Die TIN ist mir nicht bekannt

Einnahmen (2. Kreditnehmer)

Euro

Bitte geben Sie das Nettoeinkommen der aktuellsten Abrechnung Ihres Partners an.

Weitere monatl. Einnahmen vorhanden
Euro

Bitte geben Sie hier die Einnahmen Ihres Partners aus der Vermietung und Verpachtung an. Anzugeben sind 100% der Einnahmen (Warmmiete).

Euro

Bitte geben Sie hier die Höhe der monat­lichen Einkünfte Ihres Partners aus Unterhalts­zahlungen an.

Euro

Bitte geben Sie hier die geringfügige Beschäftigung Ihres Partners an.

Euro

Bitte geben Sie hier die Höhe der monat­lichen Einkünfte aus selbstständiger Arbeit Ihres Partners an.

Ausgaben (2. Kreditnehmer)

Euro

Falls Ihr Partner zur Miete wohnt, geben Sie hier bitte die monat­liche Warmmiete Ihres Partners an.

Weitere monatl. Ausgaben vorhanden
Euro

Bitte geben Sie hier nur die mit dem Haus- / Grundbesitz zusammen­hängenden monatlichen Baufinanzierungs­raten Ihres Partners an.

Euro

Falls Ihr Partner gesetztlich zur Zahlung von Unterhalt bspw. an Kinder oder Ehegatten verpflichtet ist, geben Sie hier bitte die Summe der monat­lichen Unterhaltszahlungen Ihres Partners an.

Euro

Falls Ihr Partner Verpflichtungen aus Leasingverträgen hat, geben Sie hier bitte die Summe der monatl­ichen Leasingraten ihres Partners an.

Euro

Bitte geben Sie hier die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge Ihres Partners an, die an private Krankenversicherungen (z.B. Beamte) bzw. freiwillig an die gesetzliche Krankenversicherung (besser Verdienende > Beitragsbemessungsgrenze) gezahlt werden müssen und nicht durch den Arbeitgeber direkt aus dem Lohn/Gehalt abgeführt werden.

DSL Bank - eine Niederlassung der Deutsche Bank AG © 2021

M financeadsmokri  V 21.10.1   22.10.2021

Sichere Verbindung

Ihre Daten werden über eine SSL-verschlüsselte Verbindung an uns übertragen.